Für was schämst Du Dich?

Oft werden wir gebremst durch Situationen aus der Vergangenheit die für uns unangenehm waren oder für die wir uns schämen. Oft sind es nur kleine Anlässe die uns doch auch heute noch unwohl fühlen lassen.

Wenn wir heute nochmal auf die Situationen drauf schauen: welche Auswirkungen haben oder hatten die Situationen von damals auf unser Leben heute? Spielen sie überhaupt noch eine Rolle, oder ist es nur noch der Gedanke der uns „gefangen“ hält?

Wir werden vielleicht erkennen, dass diese „Vorfälle“ heute nichtig sind.

Du darfst den Gedanken loslassen – er ist Dir nicht hilfreich und ist es nie gewesen!

Vielleicht magst Du Dir am Wochenende mal diese Fragen stellen?

Viel Erfolg dabei und ein schönes Wochenende !